So pflegen Sie ein UV-Wasserfiltersystem

UV-Wasserfiltersystem für gereinigtes Wasser

Technische Hilfen zur Wartung eines UV-Wasserdesinfektionssystems

Wie alle Wasseraufbereitungssysteme muss auch ein UV-Wasserfiltersystem regelmäßig gewartet werden. Bei einem UV-Wassersterilisator ist Pflege und Wartung besonders wichtig, da die Sicherheit auf dem Spiel steht.

Durch Wasser übertragene Krankheiten erkranken jedes Jahr Millionen von Menschen. Das Einnehmen von Wasser, das Bakterien oder Viren enthält, kann Durchfall, Erbrechen, Muskelkrämpfe und Erbrechen verursachen.

Indem Sie einige einfache Schritte zur Pflege Ihres UV-Wasserdesinfektionssystems befolgen, kann das System Sie rund um die Uhr vor schädlichen, im Wasser befindlichen Mikroben schützen.

5 Tipps zur Wartung Ihres UV-Wasserdesinfektionssystems

1. Tipp zur Aufrechterhaltung der UV-Wasserdesinfektion

Lampe planmäßig wechseln

UV-Desinfektionslampe Eine UV- Lampe ist das Herzstück des UV-Sterilisatorsystems und sollte gut gewartet werden, um sicherzustellen, dass schädliche Viren und Bakterien aus Ihrem Wasser ferngehalten werden.

Die Häufigkeit des Austauschs der UV- Wasserfilterlampe hängt von mehreren Faktoren ab, darunter das von Ihnen verwendete UV-System, die Qualität der Lampe, die Nutzungsintensität und die Empfehlungen des Herstellers. Im Allgemeinen haben UV-Lampen zur Wasserdesinfektion eine Lebensdauer von etwa 9 bis 12 Monaten bei Dauerbetrieb. Der Austausch der UV-Lampe alle 9 bis 12 Monate ist der wichtigste Aspekt bei der Wartung eines UV-Wasserfiltersystems.

Beachten Sie, dass die Lichtleistung einer UV-Lampe mit der Zeit abnimmt. Daher ist es wichtig, den Lampenwechselplan einzuhalten. Auf dem Bedienfeld oder Display vieler UV-Wassersterilisatoren wird ein Countdown-Timer angezeigt, der die verbleibende Lebensdauer der UV-Lampe angibt. So können Benutzer vorhersehen, wann die Lampe ausgetauscht werden muss.

Wenn Ihr Wasser außerdem einen hohen Anteil an Schwebeteilchen, Mineralien oder Verunreinigungen enthält, kann die Wirksamkeit der Lampe schneller nachlassen. In solchen Fällen müssen Sie die Lampe möglicherweise häufiger austauschen.

2. Tipp zur Aufrechterhaltung der UV-Wasserdesinfektion

Saubere UV-Hülle

UV-Hülle zum Schutz der UV-Glühbirne Mineralien im Wasser können sich langsam auf der Hülle Ihres UV-Wasserfiltersystems ablagern.

Diese Ablagerungen können die Hülle trüben und die Menge an UV-Licht reduzieren, die das Wasser erreicht, wodurch Mikroorganismen passieren können, ohne abgetötet oder inaktiviert zu werden.

Damit die Quarzröhre sauber bleibt und einwandfrei funktioniert, muss das Glas regelmäßig gereinigt werden. Zumindest sollte die Röhre beim jährlichen Lampenwechsel mit CLR, Lime-Away oder einem ähnlichen Produkt abgewischt werden. Weitere Einzelheiten zum Reinigen einer UV-Quarzröhre .

Je nach Wasserqualität kann jedoch eine Reinigung öfter als einmal im Jahr erforderlich sein. Außerdem wird empfohlen, die Manschette alle 2-3 Jahre auszutauschen.

3. Tipp zur Aufrechterhaltung der UV-Wasserdesinfektion

Überwachen Sie die UV-Lichtdosis, um sicherzustellen, dass die UV-Lampe funktioniert

Viele UV-Systeme sind mit Lichtintensitätsmessern oder Sensoren ausgestattet, die das Eindringen von UV-Licht durch die Glashülse und das Wasser anzeigen. Diese Sensoren geben ein Warnsignal ab, wenn die UV-Dosis zu niedrig ist, um eine ausreichende Desinfektion zu gewährleisten.

Wenn ein UV-System keinen Sensor hat, sollten Sie einen UV-Durchlässigkeitstest durchführen. UV-Durchlässigkeit bezeichnet die Fähigkeit des Wassers, UV-Licht durchzulassen. Mit einem UV-Durchlässigkeitstestkit können Sie messen, wie effektiv das Wasser UV-Licht durchlässt. Eine geringere UV-Durchlässigkeit weist auf einen höheren Grad an Verunreinigungen im Wasser hin, der möglicherweise die UV-Dosis verringern kann. Eine regelmäßige Überwachung der UV-Durchlässigkeit kann Ihnen einen Eindruck von Veränderungen der Wasserqualität geben, die die UV-Sterilisation beeinträchtigen könnten.

Wir empfehlen außerdem eine Sichtprüfung der Quarzhülse. In der Quarzhülse, die die UV-Lampe umhüllt, können sich mit der Zeit Ablagerungen ansammeln, die die Wirksamkeit des UV-Lichts verringern. Überprüfen Sie die Hülse regelmäßig auf Anzeichen von Verschmutzung, Trübung oder Ablagerungen. Wenn die Hülse verschmutzt ist, kann eine Reinigung gemäß den Anweisungen des Herstellers die UV-Dosierung verbessern.

4. Tipp zur Aufrechterhaltung der UV-Wasserdesinfektion

Vorfilter des UV-Systems wechseln

Stellen Sie sicher, dass das Wasser, das in den UV-Sterilisator gelangt, vorgefiltert ist, um alle Partikel, Sedimente oder organischen Stoffe zu entfernen. Diese Verunreinigungen können die Wirksamkeit des UV-Lichts verringern, indem sie Krankheitserreger abschirmen. Ein gut gewartetes Vorfiltersystem verlängert die Lebensdauer der UV-Lampe und verbessert die Wasserdesinfektion.

Als Alternative zu separaten Vorfiltern erfreuen sich Rack-montierte UV-Systeme mit integrierten Vorfiltern zunehmender Beliebtheit. Beispielsweise verfügt das Viqua IHS22-D4 über integrierte Vorfilter (Sedimentfilter und Kohlefilter).

5. Tipp zur Aufrechterhaltung der UV-Wasserdesinfektion

O-Ringe und Dichtungen überwachen

Überprüfen und warten Sie regelmäßig die O-Ringe, Dichtungen und Verbindungen im UV-System. Leckagen oder abgenutzte Komponenten können die Leistung des Systems beeinträchtigen. Schmieren Sie O-Ringe bei Bedarf mit lebensmittelechtem Schmiermittel und ersetzen Sie sie, wenn sie Anzeichen von Verschleiß aufweisen.

Experten-Tipp

Ein UV-System ist für den Dauerbetrieb ausgelegt. Anders als Haushaltslampen, die aus Energiespargründen ausgeschaltet werden, sollte eine UV-Lampe NICHT ausgeschaltet werden, auch nicht, wenn Sie nicht zu Hause oder in der Hütte sind. Wenn das System für eine gewisse Zeit abgeschaltet wird, könnte Wasser am UV-System vorbeifließen, ohne desinfiziert zu werden – und dieses Wasser könnte möglicherweise die Haushaltsmitglieder krank machen. Eine UV-Lampe verbraucht sehr wenig Energie und es ist am besten, die Lampe dauerhaft eingeschaltet zu lassen.

Halten Sie das Wasser sauber, indem Sie die UV-Glühbirne und die Reinigungshülse regelmäßig austauschen

Wie oft sollte eine UV-Wassersterilisatorlampe ausgetauscht werden?

Das UV-System berechnet die erwartete Lebensdauer der UV-Lampe anhand von Faktoren wie Lampenqualität, Intensität und Nutzungsmustern. Diese Berechnung basiert normalerweise auf Betriebsstunden, aber als allgemeine Regel sollten UV-Lampen jährlich ausgetauscht werden.

Es ist wichtig, die Lampe regelmäßig auszutauschen. Mit der Zeit verringert sich die UV-Lichtdosis, möglicherweise bis auf die Mindestdosis, die zum wirksamen Abtöten von Bakterien erforderlich ist. Zu diesem Zeitpunkt sollte die UV-Lampe ausgetauscht werden .


Wichtige Erkenntnisse: Überwachen Sie Ihr UV-System

Die chemische Zusammensetzung des Wassers und die Schadstoffe können sich mit der Zeit ändern, selbst wenn das Wasser aus derselben Quelle oder demselben Brunnen stammt. Aus diesem Grund sollte das Wasser alle sechs (6) Monate auf Bakterien getestet werden.

Wenn Testproben entnommen werden, empfehlen wir, vor und nach dem UV-Wasserfiltersystem Wasserproben zu entnehmen. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Ihr UV-Wassersterilisator ordnungsgemäß funktioniert. Erfahren Sie mehr über die Inhaltsstoffe Ihres Trinkwassers.

Meistverkaufte UV-Wasserdesinfektionssysteme

Viqua VIQUA IHS22-D4 Integriertes 12 GPM UV-System mit Sediment und Kohlenstoff mit Bleireduzierungsfiltern IHS22-D4-
Ausverkauft
VIQUA IHS22-D4 UV-Wasseraufbereitungssystem
  • Der Viqua IHS22-D4 verfügt über zwei integrierte Vorfilter, um den Geschmack und Geruch Ihres Wassers zu verbessern.
  • LED-Statussystemanzeige.
  • All-in-One-UV-Lösung mit zusätzlichen Schichten zur Wasserfilterung und -aufbereitung.
  • Schützt das GESAMTE Wasser, das in Ihr Haus eindringt.

Viqua VIQUA VH200-F10 UV-Kombisystem für das ganze Haus 9 gpm VH200-F10-
Ausverkauft
VIQUA VH200-F10 UV-SYSTEM
  • Kompaktes und dennoch leistungsstarkes Design behandelt Wasser mit UV-Licht und verfügt über einen
  • Integrierter Vorfilter, der Sedimente, Schmutz und Rost entfernen kann und so den Geschmack verbessert.
  • Enthält einen Lampenwechsel-Timer.
  • Bewährtes UV-System mit hochwertigen Bauteilen zum günstigen Preis.
  • Behandelt bis zu 9 gpm, perfekt für ein Haus mit 1–3 Badezimmern.

Häufig gestellte Fragen zur UV-Wasserfiltration

Was passiert, wenn die Stromversorgung des UV-Systems ausfällt? Funktioniert die UV-Anlage?

Im Allgemeinen wird eine UV-Anlage eingeschaltet und eingeschaltet gelassen, um das durch sie fließende Wasser vollständig zu desinfizieren. Wenn jedoch der Strom ausfällt, haben viele UV-Hersteller Lamp-Out-Circuits (sogenannte „LOCs“) entwickelt, die den Benutzer über einen Stromausfall informieren. Zu den Optionen gehören akustische Alarme, die den Benutzer per Ton benachrichtigen, und Magnetventile, die den Wasserfluss automatisch abschalten. Jede dieser Optionen bezieht sich auf ein Ventil, das „normalerweise offen“ oder „normalerweise geschlossen“ ist (gekennzeichnet durch „NO“ oder „NC“). Um einen akustischen Alarm zu installieren, benötigen Sie eine Einheit mit der Bezeichnung LOC NO, und für ein Magnetventil benötigen Sie eine Einheit mit der Bezeichnung LOC NC. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an uns .


Kann das UV-System während der Installation mithilfe von PVC-Rohren und -Anschlüssen installiert werden?

UV-Systeme sollten nicht direkt auf PVC-Rohren installiert werden, sondern benötigen vor PVC einen Mindestabstand von 12 Zoll aus Stahl- oder Kupferrohr, um die Ableitung der UV-Lichtwellen zu ermöglichen. PVC verrottet im Freien, und dies gilt auch für die Innenauskleidung von PVC-Rohren, wenn sie direktem UV-Licht einer Lampe ausgesetzt werden. Der 12 Zoll lange Abstand des Metallrohrs lässt die UV-Lichtintensität nach.


Wie finden Sie die Bedienungsanleitung für Ihr UV-System?

Obwohl die meisten UV-Systeme viele Gemeinsamkeiten aufweisen, gibt es bei der Wartung eines bestimmten Systems oft einige Unterschiede. Spezifische Informationen vom Systemhersteller sind für die jährliche Wartung Ihres Systems von entscheidender Bedeutung.
Befolgen Sie den Wartungsplan und die Anweisungen des Herstellers immer genau, um eine Beeinträchtigung des UV-Systems zu vermeiden. Eine ordnungsgemäße Wartung stellt die Wirksamkeit Ihres Systems für viele Jahre sicher. Wenn wir Ihr UV-System der Marke und des Modells führen, finden Sie Ihr Benutzerhandbuch hier . Benutzerhandbücher finden Sie auch auf den Produktseiten aller Systeme.

Hinweis: Bitte wenden Sie sich direkt an den Hersteller oder Händler, wenn Sie Ihr UV-Wasserdesinfektionssystem nicht über ESP Water Products erworben haben.

Meistverkaufte UV-Wasserfiltersysteme

Viqua VIQUA VH410-F20 Modell 18 GPM Kombi-UV-System VH410-F20-
  • Wirtschaftliche UV-Behandlung
  • LED-Anzeige für Lampenlebensdauer
  • 9 gpm UV für kleine Häuser
Ausverkauft
Viqua VIQUA D4 Modell 12 GPM UV-System - 650694-R 650694-R-
  • Farb-LCD-Bildschirm

  • Lampenaustausch-Timer
  • 12 gpm Überwachtes UV

Ausverkauft
  • Enthält 5-Mikrofon-Vorfilter

  • LED-Anzeige für Lampenlebensdauer

  • 9 GPM Wasseraufbereitung

Ausverkauft

Entdecken Sie andere Systemtypen

Umkehrosmose-Wasserfiltration

Umkehren
Osmose

Ultraviolett

Standard-Wasserfilter

Standard
Filtration

Notfall-Wasserfilter

Notfall

{"statementLink":"","footerHtml":"","hideMobile":true,"hideTrigger":true,"disableBgProcess":false,"language":"en","position":"left","leadColor":"#146ff8","triggerColor":"#146ff8","triggerRadius":"50%","triggerPositionX":"right","triggerPositionY":"bottom","triggerIcon":"people","triggerSize":"medium","triggerOffsetX":20,"triggerOffsetY":20,"mobile":{"triggerSize":"small","triggerPositionX":"right","triggerPositionY":"bottom","triggerOffsetX":10,"triggerOffsetY":10,"triggerRadius":"50%"}}